JACOB COLLIER (UK)

Downloads zu diesem Eintrag stehen nur für registrierte User zur Verfügung.
Bitte Melden Sie sich im Presse Bereich an!

Ein 21 jähriger Musiker aus London mischt gerade von seinem Wohnzimmer aus die weltweite Jazz-Szene auf. Die Rede ist von JACOB COLLIER, einem der markantesten und einfallsreichsten jungen Musikern der Gegenwart, dem eine große Zukunft vorausgesagt wird.

 

Er verbindet in seiner Musik spielend Elemente des Jazz, Groove, Folk, Trip Hop, klassischer Musik, A Cappella, Gospel, Soul, brasilianische Musik und vieles mehr. Bekannt wurde er über seine selbstgedrehten Musikvideos, die er über Youtube der ganzen Welt zugänglich machte. Er singt darin jeden Part, spielt jedes Musikinstrument selbst und visualisiert das Ganze mit einem Mosaik an Bildschirmen. Diese Videos brachten Anfragen aus der ganzen Welt und 7,5 Millionen Youtube Aufrufe ein.

 

Die letzten Monate brachte er damit zu, seine Musik für Live-Auftritte umzusetzen und gab am Montreux Festival sein Live-Debut. Die Medien überschlagen sich seither mit Lobeshymnen wie: „Der neue Messias der Jazzmusik ist geboren“ (The Guardian) oder „Er ist die Zukunft der Musik“.

 

Sein Debutalbum ist im Sommer 2016 erschienen und hört auf den Namen „In My Room“! Am 13. November könnt ihr euch im Porgy & Bess persönlich davon überzeugen.



 

Suche

FESTIVALOVERVIEW

  • NOVA ROCK 2021
  • CLAM ROCK 2021
  • LOVELY DAYS 2021
  • PICTURE ON 2021
  • FM4 Frequency Festival 2021
icon_news

Newsletter

Registrier' Dich und Du hast
immer alle Top-Infos:
 
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information