Arctic Monkeys (UK)

Downloads zu diesem Eintrag stehen nur für registrierte User zur Verfügung.
Bitte Melden Sie sich im Presse Bereich an!

Leicht und luftig, filmisch und doch intim, sorgfältig arrangiert und zugleich täuschend kraftvoll kommt das vierte Arctic Monkeys-Album "Suck It and See" daher. Aufgenommen hat es die Band in den Sound City Studios in Los Angeles mit ihrem lang-jährigen Produzenten / Mitstreiter James Ford. Das Album verbreitet ein sommerliches Pop-Feeling und den typischen Feelgood-Sound kalifornischer Wintersonne  und Vitamin D außerhalb der Saison, was daran liegen mag, dass der größte Teil der Stücke im Januar an der Westküste der USA aufgenommen wurde.

„Alle waren bester Stimmung, als wir dort waren“, sagt Alex Turner. „Ich denke man hört, dass wir wirklich Spaß hatten. Als ich es meinen Freunden vorspielte, meinten sie: 'Klingt als ob ihr eine echt gute Zeit gehabt hättet’, und wir wollten, dass es munter und lebendig rüberkommt und nicht zu ernst.“

„Es ging uns darum, mehr aus der Reise und der Erfahrung zu machen, woanders hinzufahren und die Platte einzuspielen”, erklärt Matt Helders die Entscheidung, in LA aufzunehmen. „Wir wussten, dass wir irgendwo hinreisen wollten, denn in England war zu der Zeit alles grau und hässlich.“ Alex: „Wir waren fünf Wochen lang dort, also eine ganze Weile. Aber es war anders als beim letzten Album, als wir uns in die Wüste zurückzogen; dieses Mal ging es hauptsächlich um diese Erfahrung und das Gefühl, weit weg zu sein.“

„Wir sahen uns nach Orten um, wo wir aufnehmen konnten, und dieser hier schien uns perfekt. In dem Studio, für das wir uns entschieden (Sound City), haben schon ein paar große Künstler gearbeitet - Es gibt dort einen richtig guten Drum-Raum, was natürlich ein großes Plus war. 'Nevermind’ [Nirvana] wurde dort eingespielt.“ „Jeder sagt, dass dies der beste Drum-Raum der Welt ist“, fügt Matt hinzu, „das setzte uns also ein wenig unter Druck, denn es gibt keine Entschuldigung, falls etwas schief läuft!! Also lieber gleich gut spielen!”

Passend zu seiner Pop-Ausrichtung ist 'Suck It and See’ deutlich mehr durcharrangiert als sein Vorgänger ?Humbug’, wobei Jamie Cooks Gitarre eine besondere Of-fenbarung ist: Sie gibt den Songs Würze, Spannung und überrascht mit kurzen Ex-plosionen unterschiedlicher Texturen. Alex: „Wir haben versucht, alles so einfach wie möglich zu halten, um den Sound zusammenzubekommen und dann so wenig wie möglich zu tun, viel Raum zu lassen und nicht so viele Overdubs und Orgeln einzusetzen.“  Matt:  „Wir spielten live und nahmen auf – ohne zu mogeln!“

Die zwölf Songs auf dem Album sind sehr unterschiedlich in ihrem Tempo und ihrer Machart, wobei Alex Turners Gesang technisch ausgefeilter und  sanfter klingt – keineswegs weniger humorvoll oder direkt, aber die Tonlage ist anders, anzüglicher. „Sie ist im Laufe der Zeit tiefer geworden“, sagt er über seine Stimme. „Viele dieser Songs habe ich zu Hause auf einer Akustikgitarre geschrieben, als ich einfach so herumsaß. Wenn ich das mache, tendiere ich dazu, sanft, leise und tief zu singen. Meistens zu tief.“

'Suck It and See’ ist voller Songs, die die Irrungen und Wirrungen von Sex und Liebe mit elementarer Bildersprache, scharfsinnigen Texten und großartigen Pop-Kultur-Metaphern ausloten – mit Bezügen zu älteren Rock’n’Roll-Klassikern („you look like you’ve been for breakfast at the Heartbreak Hotel“), diversen Softdrinks (Dandelion & Burdock, Postmix-Limonade) und Freizeitbeschäftigungen des 21. Jahrhunderts (La-serquest).

Arctic Monkeys sind Jamie Cook, Matt Helders, Nick O’Malley und Alex Turner. 'Suck It and See’ ist ihr viertes Album. Es besteht aus zwölf Songs, darunter eine überarbeitete Neuversion von 'Piledriver Waltz’ aus Turners Soundtrack zum Richard Ayoade-Film „Submarine“ (ebenfalls bei Domino erschienen). Das Album wurde am 3. Juni 2011 veröffentlicht.

(Jon Savage 2011)

 

OFFICIAL WEBSITE:

http://www.arcticmonkeys.com



 

Suche

FESTIVALOVERVIEW

  • NOVA ROCK 2021
  • CLAM ROCK 2021
  • LOVELY DAYS 2021
  • PICTURE ON 2021
  • FM4 Frequency Festival 2021
icon_news

Newsletter

Registrier' Dich und Du hast
immer alle Top-Infos:
 
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information