Sigala (UK)

Hinter dem Namen Sigala verbirgt sich der 1989 im englischen Norfolk geborene DJ und Produzent Bruce Fielder. Nach seinem Studienabschluss macht Fielder, der schon als Kind mit dem Klavierspielen begann, erstmalig als Co-Autor der Hitsingle "Good Times" von Ella Eyre und Sigma von sich reden. Sein erster Release als Sigala ist die House-Single "Easy Love", die mit einem Sample des Jackson-5-Hits "ABC" arbeitet. Der Song erreicht in England die Spitze der Charts, während er es in Deutschland auf Platz 5 schafft.



Im Jahr 2018 veröffentlichte Sigala sein Debüt-Studioalbum "Brighter Days" mit 24 herausragenden Künstlern, darunter Meghan Trainor, French Montana, Sean Paul, The Vamps, Kylie Minogue und Kodaline uvm.


 

Suche

FESTIVALOVERVIEW

  • FM4 Frequency Festival 2020
  • NOVA ROCK 2021
  • CLAM ROCK 2021
  • LOVELY DAYS 2021
  • PICTURE ON 2021
  • FM4 Frequency Festival 2021
icon_news

Newsletter

Registrier' Dich und Du hast
immer alle Top-Infos:
 
 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information