Mi, 2. Jun 2010

Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL - presented by Electronic Beats

Im sechsten Jahr und einem neuen Jahrzehnt angekommen wartet das ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL presented by Electronic Beats 2010‘ wieder mit vielen Neuheiten auf. Neben einer streng limitierten Kartenanzahl für 2010, legen wir größten Wert auf die Verbesserung der Eingangssituation und es wird mehr Grünflächen geben, um den Besuchern aus dem In- und Ausland ein perfektes Festivalerlebnis bieten zu können. www.uaf-festival.at

 

 

LINE UP 2010_ (Stand: 08.03.2010)

 

MAINSTAGE

DAVID GUETTA * CARL COX * SVEN VÄTH * DIGITALISM DJ SET * BOYS NOIZE * MOONBOOTICA * CARL CRAIG * BURAKA SOM SISTEMA live * STEPHAN BODZIN * ADAM FREELAND * LEN FAKI * THE JAPANESE POPSTARS live * PAROV STELAR live * YOUSEF * POPULAR DAMAGE live * BODI BILL

 

DOGS ON ACID STAGE_hosted by Mainframe

ANDY C & MC GQ * RONI SIZE & DYNAMITE MC * NOISIA * ED RUSH & OPTICAL * DJ FRESH * FRICTION * LOGISTICS * JOHN B * DIRTYPHONICS live * ORIGINAL SIN * SPECTRASOUL * SHIMON * NERO * D.BRIDGE & INSTRA:MENTAL & SP:MC * ALIX PEREZ * PANACEA * SIGMA * HAZARD * AUDIO * PHACE * CURRENT VALUE * D.KAY & RAW.FULL * CAMO & KROOKED * BODY & SOUL b2b DISASZT * MAT & CONCEPT * FOURWARD * KOS & TENCHU * SNITCHBROS * SHROOMBAB * SNARE * MABE * STORK CREW * P80 & SIDEFFEX

 

PSYTRANCE STAGE_hosted by Otherland & 24/7 Records

INFECTED MUSHROOM live * SHPONGLE DJ SET * HALLUCINOGEN live * XEROX & ILLUMINATION live * PARASENSE live * TEGMA live * TRISTAN live * ZYCE live * GABY * SCHEIBOSAN * BRAINIAC live * SINERIDER live * JENSSON * DAKA * VISIONAUTICA live * KAJOLA * ASTRALEX * PROGRESSOR * PARADOX * RO-TAMA * RIFF RUFF * SINUS * NIKOS * MOSH SPACEBASS

 

RED BULL MUSIC ACADEMY RADIO STAGE

LINE UP TBA

 

CADENZA AFTERPARTY STAGE

LUCIANO * RE:BOOT * ANDY CATANA

 

ZOO PROJECT & CRAZY AFTERPARTY STAGE

SEBASTIÉN LEGER * CRAZY SONIC * KEN HAYAKAWA * DEFEX * CATEKK live

 

VJ LINE UP 2010_

 

tba soon?

 

PLINGG-DJ COMPETITION_

 

Du wolltest schon immer auf den Brettern die die Welt bedeuten einem Publikum einheizen und deine Mixing-Skills unter Beweis stellen? plingg.com gibt dir die Möglichkeit dazu!

 

Wir suchen gemeinsam mit plingg.cm Österreichs DJ-Nachwuchstalent.

 

Der Gewinn: Unser Gewinner stimmt mit seinen Mixing-Skills das Publikum beim ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL – presented by Electronic Beats‘ (3. – 6. Juni, Festivalgelände Wiesen Extended) das Publikum auf das nachfolgende Line Up ein.

 

So funktionierts: Bei plingg.com anmelden, persönliches Profil erstellen, Minimix (20 Minuten) hochladen und dabei sein. Eine Jury kürt den Gewinner und dann geht’s für die Gewinner ab ins burgenländische Wiesen.

 

Alle Infos zur PLINGG-DJ COMPETITION gibt es auf www.plingg.com!

 

TICKETS 2010_

 

VVK Weekendpass: EUR 89,- zzgl. Gebühren

 

Der Eintritt zur Pre-Party am 3.6. ist mit gültigem Festivalpass kostenlos. Preise vor allfälligen Gebühren, exklusive Camping und Parken.

 

AUSTRIA_

 

· In allen Filialen der BANK AUSTRIA und unter 0043-1/24924 bzw. www.megacard.at

· In allen Filialen der RAIFFEISENBANK WIEN & NÖ

· Im Urban Art Forms Ticket-Shop via www.uaf-festival.at

· Im Musicticket-Shop (Skodagasse 25, 1080 Wien) und unter 0043-1/4051010 bzw. www.musicticket.at

· In allen Ö-Ticket Filialen und Vertriebsstellen, unter 0043-1/96096 bzw. www.oeticket.com

· Bei Ticket Online unter 0043-1/88088 bzw. www.ticketonline.at sowie bei allen Vertriebsstellen

· Bei wienXtra Jugendinfo unter 0043-1/1799

 

UNITED KINGDOM_

 

· www.lastminute.com

 

GERMANY_

 

· www.eventim.de

· Kartenservice Scharf 0049-86522325 und unter www.ticketscharf.de

· www.ticketonline.com

 

 

OTHER_

 

· www.eventim.hr

· www.eventim.hu

· www.eventim.si

· www.eventim.sk

· www.eventim.bg

· www.eventim.pl

· www.eventim-yu.com

· www.eventim.ro

 

 

 

RAUMINSTALLATIONEN/LICHTDESIGN 2010_

 

Wie auch in den letzten Jahren zeichnet sich das Team rund um Eye-Con für das Projektions- und Lichtdesign sowie die Rauminstallationen beim ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL presented by Electronic Beats 2010‘ verantwortlich. Speziell für das führende audiovisuelle ?electronic dance music festival‘ Europas wird ein einzigartiges Konzept erarbeitet, um unseren eigenen und den Ansprüchen der Besucher auf ein Neues gerecht zu werden. Neben der für Künstler funktional ausgestatteten Bühne wird das gesamte Festivalgelände in ein optisch ansprechendes Licht getaucht. Den aus allen Ecken und Enden der Welt angereisten VJs werden schier unendliche Möglichkeiten geboten – noch nie dagewesene Innovationen verwandeln das Gelände in ein Schlaraffenland für unsere Visualkünstler. Fixstarter ist das VJ Team Lichttapete, die den Eingangsbereich mit Diaprojektionen verschönert und die gesamte Außenfläche des Hauptzeltes als Spielwiese benutzt. Durch den unermüdlichen Einsatz der VJs wird Jahr für Jahr eine elektrisierende Stimmung erzeugt, die sich auf die Festivalbesucher und deren Laune überträgt.

 

2010 steht ganz im Zeichen des Würfels und es wird bereits eifrig an spannenden Rauminstallationen und Lichtkonzepten getüftelt. Mehr dazu in Kürze!

 

www.uaf-festival.at

 

Was genau macht ein VJ?

 

VJs sind ProjektionskünstlerInnen und MedienkünstlerInnen, die sich in verschiedenster Form mit dem Kreiren von visuellen Erlebnissen mit Hilfe verschiedenster medialer Technologie beschäftigen. Das Spektrum reicht dabei von Installationen für Ausstellungen über visuelle Kompositionen, das Gestalten von Räumen durch Projektionen, Projektionen im öffentlichen Raum bis hin zu optischen Live-Performances, bei denen Audio- und VidekünstlerInnen, gemeinsam und live ein akustisches, visuelles und räumliches Erlebnis schaffen. Obwohl Projektionen, mediale Bühnenbilder und Visuals aus den verschiedenen kulturellen Veranstaltungs-Genres kaum mehr wegzudenken sind, sind die KünstlerInnen die hinter diesen visuellen Ereignissen stehen in der Öffentlichkeit erstaunlich unsichtbar.

 

Wer ist Eye-Con?

 

Eva Bischof-Herlbauer aka 4youreye

Gerald Herlbauer aka 4youreye

Dirk Pfeifer aka Scarab

 

Die VJ Szene in Österreich ist aktiver denn je zuvor, vielfältig und gehört im Vergleich zu anderen Metropolen zu den innovativsten Europas. Um den Dialog zwischen Kunstschaffenden und Kunstvermittlern, Kulturpolitikern und Veranstaltungen sowie die Vernetzung von VJs untereinander zu fördern, wurde im Jahr 2003 das VJ Label Eye-Con gegründet. Eye-Con agiert als Plattform, Booking Agentur und Cluster. www.eye-con.tv | www.4youreye.at

 

 

 

GESCHICHTE_

 

Als erstes audiovisuelles ?electronic dance music festival‘ fand das ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL presented by Electronic Beats‘ erstmals 2005 in der Erdbeergemeinde Wiesen statt und avancierte binnen kürzester Zeit zum größten und beliebtesten Event seiner Art. Von Beginn an wurde der Thematik ?Visual Arts‘ gleiche Bedeutung wie der DJ und Live Inszenierung beigemessen und pünktlich zum Festival wird das Festivalgelände Wiesen Extended in eine einzigartige Landschaft für elektronische Musik und Visualkunst verwandelt. 2007 besuchten über 15.000 Personen das Festival, mit der Neustrukturierung 2008 begann eine neue Ära und das erweiterte Festivalgelände Wiesen EXTENDED kam erstmals zum Einsatz. SOLD OUT! Mit diesen Worten konnte das ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL presented by Electronic Beats‘ im Jahr 2009 beschlossen werden. Mit 36.000 Besuchern ist das Festival das Größte elektronische Musikfestival Österreichs und Europaweit führend in Sachen Visual Arts, Raumgestaltung und Projektionsdesign. www.uaf-festival.at

 

VENUE_

 

Seit über 30 Jahren gilt Wiesen durch eine befestigte Festival-Venue und der einzigartigen Zeltkonstruktion als absolut Wettersicher und bietet optimalen Schutz vor Sonne und Regen, ohne aber den Open Air Charakter zu verlieren. Das Festivalgelände Wiesen präsentiert sich als moderner Veranstaltungsort und gilt als einer der schönsten Festivalplätze Europas. Durch die Erweiterung des Kerngeländes, zum Festivalgelände Wiesen EXTENDED, für das ?Eristoff Tracks URBAN ART FORMS FESTIVAL presented by Electronic Beats‘ ist genügend Platz für insgesamt fünf Bühnen und tausende feierwütige Electronic-Heads gegeben, um vom 3. – 6. Juni 2010 (beinahe) nonstop das Tanzbein zu schwingen. www.wiesen.at

Wiesen Extended
Schöllingstraße , 7203 Wiesen
Map anzeigen

TICKETS

Vorverkaufsstart: