Mo, 19. Apr 2010

GIVE IT A NAME Festival 2010 feat. AFI, SUM 41, STORY OF THE YEAR, HASTE THE DAY uvm.

STORY OF THE YEAR und NO MORE ENCORE ergänzen das schon sehr starke GIVE IT A NAME-Festival (20. April, Open Air Arena, Wien) Line Up. In Summe ein Kaliber nach dem anderen: AFISUM 41STORY OF THE YEARNO MORE ENCOREFRIDAY NIGHT BOYSTHE SWELLERS Nennt es, wie Ihr wollt, es ist immer noch das einflussreichste (Post)Punk-, Emo- und Hardcore-Festival, das auf der britischen Insel stattfindet, und es ist das einzige, das auch auf Tour geht. So kommen wir in den Genuss, einige großartige Bands an einem Abend zu sehen. Am 20. April 2010 werden (in streng alphabetischer Reihenfolge) A.F.I., Gallows, Haste The Day, The Swellers uvm. die Open Air Arena Wien in Grund und Boden spielen. A Fire Inside, was die Abkürzung A.F.I. (Foto) angeblich bedeuten soll, haben bereits einen langen Weg hinter sich, auf dem sie ihr musikalisches Gesicht mehrfach veränderten. Begann die Karriere der Kalifornier Anfang der 90er bei schwerem Hardcore und Punk entwickelte sich der rohe, aggressive Part immer melodischer. Heute nennt die Band das, was sie macht einfach Rock, wenn sie sich auf ein Genre festlegen soll. Rock ist das aber nun wirklich nicht, unterstützt und spielt A.F.I. doch immer noch das schwere Brett. Pflichttermin! Vorverkauf:Tickets sind auf www.musicticket.at bzw. im Musicticket-Shop (Skodagasse 25, 1080 Wien) und unter 01/4051010, in jeder Bank Austria und unter 01/24924, bei Ö-Ticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com, bei wienXtra-Jugendinfo unter 01/1799 und in der Arena Wien erhältlich

Arena Wien - Open Air
Baumgasse 80, 1030 Wien
Map anzeigen