Do, 28. Jun 2012

Neuer Termin! Diese Show wurde verschoben

I KILLED THE PROM QUEEN

AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN MUSSTE DAS FÜR MONTAG, 25.06.2012 ANBERAUMTE KONZERT auf DONNERSTAG, 28.06.2012 VERSCHOBEN SOWIE VON DER SZENE IN DEN 3RAUM / ARENA WIEN VERLEGT WERDEN!

Alle gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit

 

I Killed the Prom Queen wurde im Jahr 2002 in Adelaide in Süd-Australien gegründet. 2006 trennten sich die anderen Mitglieder von Michael Crafter (Gesang), weil sie mit seinem Gesang nicht mehr zufrieden waren. Der Brite Ed Butcher, der ihn ersetzen sollte, verließ die Band bald wieder aus persönlichen Gründen.

 

Im Juli 2006 erschien ihr letztes Album Music for the Recently Deceased. Bekanntheit in Europa erreichten sie mit ihrer Tour im Frühjahr 2007 mit Caliban, Bleeding Through, Heaven Shall Burn und All Shall Perish. Für diese Tour ergänzte Colin Jeffs die Band, da sie noch keinen Sänger gefunden hatten.

 

Am 10. April 2007 gab die Band auf ihrer Homepage bekannt, dass sie sich aufgrund persönlicher Differenzen auflöst. Eine Abschiedstournee durch Australien fand im Mai und Juni 2008 statt. Als Vorband trat unter anderem Bring Me the Horizon auf, die Tournee ist gefilmt worden und auf DVD veröffentlicht, Michael Crafter trat als Sänger auf.

 

Anfang 2009 erklärte Jona Weinhoffen auf myspace, dass die Band immer noch zusammen sei – es war nur eine Pause gewesen.

 

Am 9. März 2011 kündigte die Band eine „Australian Reunion Tour“ mit The Amity Affliction, Deez Nuts und Of Mice & Men als Teil der „Destroy Music Tour“ im Mai 2011 an. Weiterhin wurde gesagt dass weder Butcher noch Crafter als Gesang zurrückkehren werden.

  • Einlass 19:30
  • Beginn 21:00
  • Tickets
Neue Venue:
Arena Wien - 3raum
Baumgasse 80, 1030 Wien
Map anzeigen
  • I Killed The Prom Queen Headliner

TICKETS

Vergangene Veranstaltung
  • Bank Austria

  • JugendTicket

  • Tickets

    Oeticket

    sowie in allen oeticket.com- Vorverkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz.