Do, 25. Nov 2010

SCOTT MATTHEW feat. SPENCER COBRIN present: ELVA SNOW

Elva Snow – unplugged –

 

Spencer Cobrin verbrachte den Großteil der 90er Jahre (1991-1998) als Schlagzeuger in der Band von Morrissey. Neben Lost, einer der besten Morrissey-Songs der Malajusted-Phase, schrieb er auch gemeinsam mit ihm den Titel Wide To Receive. Zum Ende hin wurde sein Einfluss in Morrissey’s Band immer größer. Nach Streitigkeiten verließ Cobrin jedoch die Band und England.

 

Zur gleichen Zeit etwa zog es Scott Matthew von Australien ebenfalls nach New York. Beide trafen und befreundeten sich und gründeten gemeinsam die Band ELVA SNOW. Musikalisch bewegen sie sich zwischen den frühen Suede, Mazzy Star und Marc Almond. Einige Songs erschienen auf einer Debüt EP, die in einer minimalen Auflage vertrieben wurde und seit langer Zeit ausverkauft ist.

 

Fast 10 Jahre nach Gründung von ELVA SNOW belebten Bassist Peter Gingerich, Cobrin, Mike Skinner und Matthew die Band wieder. Sie finden sich in ihrem alten Studio ein, um 2 neue Songs aufzunehmen. 2010 erschien dann das erste Album von ELVA SNOW.

„Wir waren vielleicht nicht die größte Band der Welt, aber unsere Songs sind immer noch da und klingen frisch“, erzählt Scott Matthew. Davon kann man sich nun auf den anstehenden Konzertterminen überzeugen, bei denen Scott gemeinsam mit seinem langjährigen Weggefährten Spencer die alten Songs in einem neuen und akustischen Gewand präsentieren wird.

 

Inzwischen hat Scott Matthew bereits 2 Solo-Alben veröffentlicht und mehr als 130 Konzerte in den letzten 3 Jahren auf der ganzen Welt gespielt. Im Studio stehen ihm der Multi- Instrumentalist Spencer Cobrin und Mike Skinner nach wie vor zur Seite. Cobrin schreibt u.a. die Streicher-Arrangements, Skinner produziert. Die beiden Alben brachten ihm unter anderem Vergleiche mit dem jungen Bowie, Elvis Costello, sowie Antony Hegarty ein.

Live war sicherlich sein umjubelter Auftritt im Juli 2009 beim Montreux Jazz Festival in der legendären und ausverkauften Miles Davis Hall einer der Höhepunkte seiner bisherigen Bühnenkarriere.

 

Wie man Scott Matthew kennt, wird er bestimmt die anstehende ELVA SNOW Tour auch dafür nutzen, mit seiner bewegenden Stimme seinen Zuhörern bereits den ein oder anderen neuen, unveröffentlichten Song vorzustellen, der dann wohl auf dem für die erste Jahreshälfte 2011 geplanten 3ten Studio Album einen Platz finden wird.

Posthof Linz - Großer Saal
Posthofstraße 43, 4020 Linz
Map anzeigen
  • Elva Snow Headliner
  • Oliver Welter Support