Fr, 18. Feb 2011

SKUNK ANANSIE

Nach Verlassen der Solopfade, auf denen die einzelnen Mitglieder wandelten, haben sich Deborah Anne Dyer, besser bekannt unter ihrem Pseudonym „Skin“, Ace (Martin Ivor Kent), Cass (Richard Keith Lewis) und Mark Richardson, seines Zeichens Schlagzeuger, wieder formiert um die Bretter, die bekanntlich die Welt bedeuten, zurückzuerobern.

 

Back to the start – London, Mitte der 90er. Der breiten Öffentlichkeit bekannt wird das Quartett durch den Film „Strange Days“, für den sie den Soundtrack mitgestalten. Der absolute Durchbruch gelingt den Skunks mit ihrem zweiten Album „Stoosh“, auf dem unter anderem die Ballade „Hedonism (Just Because You Feel Good)“ zu finden ist, die auch die Mainstreamer anspricht. 1999 legen sie ihr drittes Album „Post Orgasmic Chill“ nach.

 

Skunk Anansie geht es nicht nur um Musik, sondern auch um Botschaften. Die durch die Bank intelligenten Texte handeln von Politik, Rassendiskriminierung, Feminismus und Emanzipation. Live wird die Dringlichkeit dieser Themen durch die temperamentvolle Bühnenshow rübergebracht. Bei wem da der Funke nicht überspringt, dem ist nicht mehr zu helfen. Skunk Anansie können fast 5 Millionen verkaufte Platten und viele ausverkaufte Welttourneen aufweisen, bevor sie sich 2002 auflösen.

 

Ihr Best of Album trägt 2009 den klangvollen Titel „Smashes and Trashes“. Sie sind also wieder zurück auf der Bühne und werden uns im Februar ordentlich im Planet.tt Gasometer einheizen!

  • Einlass 19:00
  • Beginn 20:00
  • Tickets
PLANET.tt im Gasometer
Guglgasse 8, Gasometer B, 1110 Wien
Map anzeigen
  • Skunk Anansie Headliner
  • The Virginmarys Support

TICKETS

Vergangene Veranstaltung
  • Tickets

    Oeticket

    sowie in allen oeticket.com- Vorverkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz.

  • Bank Austria