Mo, 2. Mai 2016

FM4 Indiekiste presents SOPHIA

Das Lachen des Robin Proper-Shepard: Es ist ein so herzliches, erfrischendes und lebensbejahendes, dass man sich tatsächlich fragt, wie es zu diesem Mann gehören kann, der sicher zwei Dutzend der schönsten Trennungssongs aller Zeiten verfasst hat. Mit „As We Make Our Way (Unknown Harbours)“, das sowohl vor als auch in der Klammer ein Titel von geradezu selbsterfüllender Prophezeiung ist, kommt man seinem Lachen zumindest ein Stück weit näher. Nein, es ist beileibe noch immer kein fröhliches Sophia-Album, aber zumindest eines voller vorsichtiger Hoffnung und optimistischer Herzenswärme. Bis hin zum letzten Song dieses Werks, für Proper-Shepard einer der wichtigsten seiner Karriere, weil er letztlich eine Art Zusammenfassung und Abschluss darstellt für all die Songs über den Frust der Einsamkeit und die Schwere zerbrochenener Beziehungen: „It’s Easy To Be Lonely“ heißt er und ist zumindest für Robins Verhältnisse ein regelrechtes Manifest an die Zweisamkeit und die Kraft, die daraus erwächst, sich in die Reibung mit anderen Menschen zu begeben. Dafür ist er mit diesem Album gerüstet. Und wir folgen ihm gern auf seinem neuen, behutsam positiv gefärbten Weg. Ist diese Platte damit also eine Zusammenfassung von nunmehr 20 Sophia-Jahren? Robin überlegt kurz und sagt: „So habe ich das noch nie betrachtet. Aber ja, auf einer unterbewussten Ebene könnte das absolut stimmen.“ Ein Ende also? Nein, vielmehr ein neuer Anfang.

  • Einlass 20:00
  • Beginn 21:00
  • Tickets
Chelsea
Lerchenfelder Gürtel, U-Bahn Bögen 29-31, 1080 Wien
Map anzeigen
  • Sophia Headliner

TICKETS

Vergangene Veranstaltung
  • Bank Austria

  • Tickets

    Oeticket

    sowie in allen oeticket.com- Vorverkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz.

  • JugendTicket