Mo, 25. Feb 2013

TWO DOOR CINEMA CLUB, Support: DOG IS DEAD, THE 1975

„Take your seats: It’s going to be a blockbuster“, verkünden die Herren des Two Door Cinema Club großspurig via MySpace-Seite. Understatement ist eben nicht ihr Ding, aber warum auch in Bescheidenheit üben? Schließlich werden die Herren aus Nordirland von den Medien bereits nach zwei Single-Veröffentlichungen mit Death Cab For Cutie, Bloc Party und Broken Social Scene gleichgesetzt.

Dabei beginnt alles recht unspektakulär: Alex Trimble (Gesang, Gitarre, Synthesizer), Kev Baird (Gitarre, Gesang) und Sam Halliday (Gitarre, Gesang) lernen sich zu Schulzeiten im Städtchen Bangor nahe Belfast kennen. 2007 beschließen sie, ihr Hobby zum Beruf zu machen, brechen die Uni ab und widmen sich ganz dem Club. Drei Klampfen, Synthies und ein Mac als Schlagzeug-Ersatz: Heraus kommt eine muntere, tanzbare Indiepop-Mischung, die hier und da an Wombats oder Good Shoes erinnert, wobei es insgesamt etwas elektronischer zugeht. Dies erfreut auch das französische Kitsuné-Label (Digitalism, Hot Chip, La Roux), die Two Door Cinema Club sogleich unter ihre Fittiche nehmen und als erste Hausaufgabe einen Phoenix-Remix ordern. Ein Auftritt beim renommierten Glastonbury steigert die Bekanntheit der Truppe weiter, und so muss dann doch ein Live-Drummer her. Überhaupt geht alles steil bergauf: Auch BBC Online nimmt das Trio in ihre Durchstarter-Liste für 2010 auf.

Heute kenn die Band jedes Indie-Kid… Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Platte!

  • Einlass 19:00
  • Beginn 20:00
  • Tickets
PLANET.tt im Gasometer
Guglgasse 8, Gasometer B, 1110 Wien
Map anzeigen
  • Two Door Cinema Club Headliner

TICKETS

Vergangene Veranstaltung
  • Bank Austria

  • JugendTicket

  • Tickets

    Oeticket

    sowie in allen oeticket.com- Vorverkaufsstellen und europaweit über das Eventim-Vertriebsnetz.