Di, 20. Okt 2015

WESTERNHAGEN

Der deutsche Künstler erlangte als Rockmusiker und Schauspieler gleichermaßen Popularität. 1948 in Düsseldorf geboren, spielte er bereits als Kind in Fernseh- und Rundfunkproduktionen mit und wurde zum gefragten Kinderstar. Neben seiner Karriere als Schauspieler startete er früh erste Versuche als Musiker. Sein erstes Album (1974) war allerdings erfolglos weswegen er sich auf die Schauspielerei konzentrierte weiter. Erst nachdem er mit einem neuen Produzenten zusammenarbeitete, schaffte er 1978 seinen Durchbruch als Musiker. Es folgten etliche Alben und er erreichte bis Anfang der 1980er Jahre als Schauspieler und Musiker größte Popularität. Mit „Westernhagen“ landete er 1987 seinen ersten Millionen-Erfolg. Der Nachfolger „Halleluja“ (1989) schaffte sogar Platz eins der deutschen Charts. Von nun an waren seine Alben Millionen-Seller. Er veröffentlichte „Westernhagen Live“, „Jaja“ und „Affentheater“ und war der Mega-Star der deutschen Rockmusik-Szene. Als musikalisches Zugpferd füllte er ganze Stadien mit Fans. 1996 erschien „Keine Zeit – Live“ und zwei Jahre später folgte das nächste Studio-Album „Radio Maria“. Allesamt Kassenschlager! Zusätzlich ließ er seine Songs digital überarbeiten und brachte 2000 sein erstes Best-Off in den Handel. Nach diversen Rücktrittserklärungen veröffentlichte Westernhagen im Frühjahr 2005 das Album „Nahaufnahme“, 2009 folgte sein 18. Studioalbum „Williamsburg“. Mit befreundeten Musikern hat er nun in New York den Nachfolger „Alphatier“ eingespielt und im Sommer 2014 veröffentlicht. Ein Album, das textlich und musikalisch rebelliert und rockt als wäre es das Frühwerk einer aufbegehrenden, jungen Band. Vor 35 Jahren sang Marius Müller-Westernhagen: „Mit 18 rannt‘ ich in Düsseldorf rum, war Sänger in ’ner Rock and Roll Band.“ Und er ist es noch immer.

Westernhagen startet seine große Hallentour 2015 in der Hamburger O2 World. Weitere Konzerte in Deutschland, der Schweiz und Österreich werden folgen. Nachdem Marius im Frühjahr 2014 auf einer sowohl vom Publikum und Presse gefeierten Club-Tour intime Einblicke gewährte und mit den treuesten Fans und seiner fantastischen Band ausschließlich die Songs seines neuen Album vorstellte, bietet die Hallentour nun also allen Westernhagen-Fans die Möglichkeit, all die großartigen Songs einer einmaligen Karriere da zu sehen und zu hören, wo sie vor allem hingehören: Auf der Bühne. – Bei den aktuellen Konzerten fließt alles zusammen, was diesen Mann stets ausgemacht hat: Die zarte Individualität des Frühwerks, die ungehobelte Rock’n’Roll-Aufsässigkeit der frühen Jahre, die neugierige Experimentierfreude der späten Achtziger sowie die große Geste seiner Megastar-Phase – gepaart mit der superben Musikalität der vergangenen Jahre.

  • Einlass 19:00
  • Beginn 20:00
  • Tickets
Museumsquartier, Halle E
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Map anzeigen
  • Westernhagen Headliner

TICKETS

Vergangene Veranstaltung